Home » Profis » Vanessa Rousso
Vanessa Rousso

Die 1983 geborene Vanessa Rousso ist eine franko-amerikanische Poker Spielerin. Sie spielt unter ihrem Spitznamen LadyMaverick auf PokerStars und wird auch von dem online Poker Raum gesponsert. Bisher konnte sie in ihrer Karriere fast 3,5 Millionen Dollar an Preisgeldern gewinnen. In verschiedenen online Foren ist sie jedoch immer Anfeindungen angesetzt. Die einen sagen dabei sie hat den Sponsoring Deal nur bekommen weil sie eine Frau ist und gut aussieht, die anderen sagen sie ist furchtbar hässlich und kaum anzuschauen.

Schuld an diesen Anfeindungen ist jedoch auch ihr teilweise etwas arrogantes Auftreten in der Öffentlichkeit. Immer wieder betont sie ihr abgeschlossenes Studium in dem sie auch Spieltheorie belegt hat und das sie deshalb einen Vorteil gegenüber anderen Spielern hat. Mit großen Erfolgen konnte sie dies jedoch noch nicht belegen. Jedoch kann man bei ihr sicher auch nicht von einer erfolglosen Spielerin sprechen.

william hill poker raum

Online Poker im William Hill Pokerraum spielen und bis zu 1.400 Euro Bonus kassieren.

Vanessa Rousso die Poker Spielerin

Mit Poker begann Vanessa Rousso mit 21 Jahren. Also erst als sie alt genug war in die Casinos in den USA zu gehen. Ob sie davor allerdings schon gespielt hat ist nicht bekannt. Sie hat sich noch nie wirklich dazu geäußert. Jedoch gelang es ihr recht schnell sich nach oben zu spielen. Während sie 2005 noch Poker Turniere mit wenigen Hundert Dollar Einsatz spielte stieg sie 2006 schnell auf Turniere im vierstelligen Bereich bis hin zu der WPT Championship mit einem Buy-In von 25.000 $.

Beim Finale der World Poker Tour sicherte sie sich auch ihren ersten großen Cash von über einer viertel Million Euro und machte erstmals die gesamte Pokerszene auf sich aufmerksam. Es folgten weitere Erfolge bis hin zum ersten Sieg bei einem Side Event für 5.000 $ der WPT Borgata Poker Open in Atlantic City.

2009 konnte sie einen weiteren großen Erfolg feiern. Beim High-Roller Event der EPT in Monte Carlo gelang ihr den Sieg und dafür gab es ein Preisgeld von über einer halben Million Euro. Es folgten weitere Finaltable Platzierungen und hohe Cashs, der große Sieg blieb allerdings bisher aus.

Vanessa Rousso außerhalb von Poker

Auch außerhalb von Poker ist Vanessa Rousse sehr aktiv. Unter anderem war sie bereits in der Sports Illustrated und ist ein so genanntes Go Daddy Girl. Das heißt einer der Werbestars des größten Anbieters von Webspace und Internetseiten.