Home » Profis » Tom Dwan
Tom Dwan

Tom Dwan ist ein Poker Profi der seine größten Erfolge im Cash Game feierte und seine Pokerkarriere online begann. Dort in den unzähligen online Poker Räumen spielte er sich langsam hoch bis er die größten und höchsten Limits erstürmte. Er war Mitglied im Team Full Tilt Poker und so war es gerade nach dem Niedergang des Pokeranbieters ruhig um ihn geworden.

Dwan ist 1986 geboren und begann seine Pokerkariere angeblich auf der Plattform von Paradise Poker. Hier erspielte er sich schnell eine Menge Geld und sprang die Limits nur so förmlich nach oben. Sein Studium der englischen Literatur an der Boston University brach er dann ab um sich vollständig dem online Poker zu widmen.

Und wie man heute sieht hat es sich wohl ausbezahlt. Denn über Jahre zählte Tom Dwan unter seinem Nickname Durrrr zu den gefürchtetsten Spieler in den hohen Cash Games online. Er spielte sowohl No Limit Texas Holdem als auch Pot Limit Omaha hervorragend und dürfte über die gesamten letzten Jahre zu den größten Gewinner im online Poker gehören.

Auch live begann sich der junge Dwan dann sehr schnell einen Namen zu machen und lies keine High Stakes Partie aus die er finden konnte. Die Limits konnten für ihn nie hoch genug sein und sind es vermutlich auch heute noch nicht. Obwohl er nach dem Full Tilt Poker Skandal und der Sperre der amerikanischen Spieler weltweit erst einmal die Finger von online Poker gelassen hat und lieber live gespielt hat.

In den Turnieren konnte der sonst so erfolgsverwöhnte Poker Spieler allerdings bisher noch keine sonderlich großen Erfolge aufweisen. Es gab einige zweite Plätze, Finaltische oder In-The-Money-Finishes. Insgesamt soll er auch schon etwas über zwei Millionen Dollar bei den Pokerturnieren eingenommen haben. Allerdings dürfte dies seine Ausgaben bei weitem nicht übertreffen.

Vor allem bei der World Series of Poker ist Dwan seit Jahren auf der Jagd nach einem Bracelet. Um sich dafür zu motivieren schließt er jedes Jahr vor dem größten Pokerturnier der Welt unzählige Wetten darauf ab, dass er dieses Jahr endlich eines gewinnt. 2010 schien es dann endlich so weit zu sein, als er mit Simon Watt im Heads-Up aufeinander traf. Watt hatte wohl die komplette Pokercommunity hinter sich an diesem Tag, denn bei einem Sieg hätten Dwan wohl alleine durch die Wetten Gewinne von bis zu 20 Millionen Dollar erwartet. Am Ende gewann jedoch Watt und die Poker Profis in Las Vegas haben weiterhin genug Geld zum Spielen.

william hill poker raum

Online Poker im William Hill Pokerraum spielen und bis zu 1.400 Euro Bonus kassieren.