Home » News » Spielbank Mainz informiert: Die Nightlight Lounge erweitert das gastronomische Angebot und sorgt nicht nur in der Pokerarena für das leibliche Wohlbefinden
Spielbank Mainz informiert: Die Nightlight Lounge erweitert das gastronomische Angebot und sorgt nicht nur in der Pokerarena für das leibliche Wohlbefinden

Pünktlich zum ersten Pokerwochenende im goldenen Oktober öffnete die der Spielbank angeschlossene Nightlight Lounge ihre Pforten in Richtung Spielsaal. Ausgewählte Speisen und eine reichhaltige Auswahl an Cocktails erfreuten, wie künftig an jedem Wochenende, alle Gäste der Spielbank.

Nach einer etwas längeren Pause nach dem ersten Race for Chips waren die Turnierspieler gestärkt für die noch mindestens vier Stunden andauernden Wochenend-Turniere.

Starkes und gut gelauntes Trio am Samstag

Das Freitagsturnier war wie immer ausverkauft und verlief unspektakulär. Der Pro Gerd Wandel schaffte es mal wieder in die Bubble und wurde vierter.

Am Samstag stand das Re-Buy-Turnier auf dem Programm. Mit Re-Buy’s und Add-On’s kamen immerhin 7.000 Euro Pott zusammen. Julia Gärtner schaffte es zum ersten Mal überhaupt in die Geldränge. Um 01.00 Uhr beendete ein starkes und routiniertes Trio das Turnier mit einem Pari-Deal

Das Mainzer Pokerteam gratuliert allen Gewinnern herzlich.

Turnier-Anmeldungen bitte online unter www.spielbank-mainz.de oder telefonisch unter 06131 – 97 10 190

Turnierergebnisse:

Freitag, 05.10.2012
Pott: 4.400 Euro
1. Platz: 1.760 Euro möchte nicht genannt werden
2. Platz: 1.320 Euro möchte nicht genannt werden
3. Platz: 880 Euro Nuno Simoes
4. Platz: 440 Euro Gerd Wandel

Samstag, 06.10.2012
Pott: 7.000 Euro
1. Platz: 1.980 Euro Andreas Wittke (Deal)
2. Platz: 1.980 Euro Matthias Zöller (Deal)
3. Platz: 1.980 Euro dresser MZ (Deal)
4. Platz: 660 Euro Helmuth Wachtendorf
5. Platz: 400 Euro Julia Gärtner

Cash-Game wird pünktlich um 19.00 Uhr geöffnet, denn in der Mainzer Pokerarena wird auch vor, während und nach dem Turnier fleißig gecasht – und das an üblicherweise drei bis fünf Tischen!

Cash Game lief an beiden Tagen an vier Tischen:
1 Tisch mit den Blinds 5/10
3 Tische mit den Blinds 2/4

Floorman: Oliver Gutermilch

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.