Home » News » iGaming Conference steht ganz im Zeichen von online Poker
iGaming Conference steht ganz im Zeichen von online Poker

Alljährlich findet in Las Vegas die iGaming Conference statt. Dort trifft sich dann alles was Rang und Namen in der Glücksspielbranche hat. Auch aktuell ist dies wieder der Fall. Doch in diesem Jahr steht die Konferenz unter einem ganz besonderen Thema, denn alles ist geprägt von dem baldigen Start von online Poker in den Vereinigten Staaten.

Nach einem schweren Anlauf und schlechten Start sieht es nun immer besser für online Poker und online Casinos in den USA aus. Las Vegas hat bereits entsprechende Gesetze erlassen und New Jersey steht kurz davor, es sind nur noch ein paar kleine Änderungen erforderlich. Die beiden Staaten kennen sich schließlich mit Glücksspiel aus, sind doch die größten us-amerikanischen Glücksspielmetropolen Las Vegas und Atlantic City dort beheimatet.

winner poker

Online Poker bei Winner Poker spielen und bis zu 2.000 Euro Bonus kassieren.

Die Vorträge auf der iGaming Conference sehen mehr als interessant aus und sie werden sicher wieder überzeugen. Die Entwicklung in den USA ist auf jeden Fall, das zeigt auch die diesjährige iGaming, sehr positiv für online Poker.

Einige der Vorträge mit dem entsprechenden Referenten:

Player and Affiliate Marketing – Jason Wolf Rosenberg (CEO von American iGaming Solutions) wird über die Effektivität von Promos und Affiliate Aktionen berichten.

European Regulatory Models – Mehrere Experten der Unternehmen die Pokeranbieter in Europa lizenzieren werden sich über die Entwicklung der Regulierung von online Glücksspiel in Europa äußern.

Visionaries Panel – Steve Lipscomb, Gründer der WPT, und Stephen Martino, Geschäftsführer der Maryland Lottery und Gaming Control Agency, werden über die Entwicklung und Zukunftsaussichten der iGaming und online Casino Branche in den USA in den nächsten fünf Jahren referieren.

Hinzu kommen noch viele weitere Vorträge zum Thema online Poker in den USA. Dabei kommt dann sowohl die rechtliche Seite wie auch die Seite der Wirtschaft und der Spieler zum Ausdruck. Denn auch wenn sich gerade eine Menge tut und es so aussieht als wäre es nur noch eine Frage der Zeit bis wann online Poker wieder in die USA zurück kehrt, ist es aktuell immer noch nicht möglich auch nur irgend ein Glücksspiel online zu spielen.

Ja aktuell dürfen sogar nicht einmal Sportwetten über das Telefon in einem anderen Bundesstaat abgeschlossen werden. Dies zeigt, dass es noch ein langer Weg ist den die Amerikaner in Sachen online Poker und online Casinos zu gehen haben. Auf der diesjährigen iGaming Conference können dazu entscheidende Weichen gestellt werden.