Home » News » Full Tilt Poker ist wieder zurück
Full Tilt Poker ist wieder zurück

Ruhig war es nie geworden um Full Tilt Poker. Nachdem die amerikanische Gesetzgebung massiv gegen die verschiedenen Pokerseiten und alles was damit zusammenhängt vorgegangen sind, ist auch der einstmals zweitgrößte online Pokerraum vom Markt verschwunden.

Das Problem dabei war jedoch, dass man nicht einfach so vom Markt gegangen ist, sondern dabei auch weder die amerikanischen Pokerspieler noch diejenigen aus Europa ausbezahlt hat. Dabei hat man dann festgestellt, dass die ganzen Gelder von den online Accounts der Spieler gar nicht mehr wirklich vorhanden waren. Sie waren teilweise ausbezahlt worden, teilweise über Kredite von Full Tilt Poker selbst finanziert und ansonsten in vielen weiteren dubiosen Dingen verschwunden.

Anschließend gab es verschiedene Rettungsversuche, immer wieder angeblich geheime Poker News, Gerüchte und wilde Vermutungen, die jedoch nie etwas Klares brachten, sondern einfach nur die online Pokerspieler nur noch mehr verwirrten. Immer wieder keimte Hoffnung auf, dass die Spieler endlich ihre Gelder bekommen würden, und immer wieder wurde diese Hoffnung enttäuscht.

Dann tauchte jedoch auf einmal in PokerStars der eigentlich größte Konkurrent von Full Tilt Poker der erhoffte Retter auf, die nicht nur den kompletten Pokerraum übernahmen, sondern auch zusicherten, dass jeder Spieler sein Geld bekommen sollte. Über die Gründe kann eigentlich nur spekuliert werden, aber den betroffenen Spielern dürfte es egal sein. Hauptsache die Plattform geht wieder online und die eingefrorenen Gelder werden ausbezahlt.

Jetzt war es endlich so weit und am 6. November ging der alte, neue online Pokerraum Full Tilt Poker wieder online. Und es scheint alles wieder beim Alten zu sein. Die Spieler scheinen wieder vollstes Vertrauen in den neuen Betreiber zu haben und bei manch einem wird es sicher auch die Neugier sein, die sie wieder an die Pokertische bei Full Tilt Poker treibt. Denn bereits heute am zweiten Tag nach dem Neustart ist Full Tilt Poker wieder die Nummer zwei auf dem Pokermarkt und auch die Stars wie Gus Hansen oder Idildur1 sind wieder auf den High Stakes Limits zurück.

william hill poker raum

Probiere jetzt den William Hill Pokerraum aus.

Falls du kein Bock hast wieder zu Full Tilt zurück zu kehren und damit eigentlich nur bei PokerStars in anderem Layout zu spielen, dann gibt es Gott sei Dank noch eine Menge Alternativen. Vor allem William Hill Poker hat sich gerade in letzter Zeit zu einem der führenden Anbieter im Bereich online Poker entwickelt. Und gerade die Einzahlungsboni sind dabei nicht zu verachten.