Home » News » Card Casinos vor dem Aus
Card Casinos vor dem Aus

In Österreich schien man eigentlich eher locker mit dem Thema Poker umzugehen. Im ganzen Land schossen die Card Casinos nur so aus dem Boden und jeder konnte dort legal Poker spielen. Doch damit soll ab dem 1. Januar 2013 Schluss sein. Denn zum 31. Dezember laufen die Berechtigungen aus für die Pokercasinos und dementsprechend dürfte keines mehr an Neujahr seine Pforten öffnen.

Eine Tatsache, die vor allem Peter Zanoni nicht so einfach hinnehmen will. Der Betreiber der Concord Card Casinos hat zunächst einmal eine so genannte Individualbeschwerde gegen dieses Glücksspielgesetz eingebracht und hofft nun mithilfe der EU dieses zu Fall zu bringen.

Situation für Card Casinos ungewiss

Die Individualbeschwerde wurde von den Richtern in Österreich angenommen. Dies ist schon mal ein gutes Zeichen. Denn jetzt haben Zanoni und seine Juristen Zeit darzulegen warum das geplante Aus für Poker Casinos verfassungswidrig ist. Er versucht es dabei mit dem bekannten weg, dass diese Entscheidung sowohl die EU-Dienstleistungsfreiheit wie auch sein Recht auf freie Berufsausübung beschneide.

william hill poker raum

Online Poker im William Hill Pokerraum spielen und bis zu 1.400 Euro Bonus kassieren.

Ob er damit wirklich Erfolg haben wird lässt sich momentan sehr schwer sagen. Tatsache ist, wir sehen es ja auch in Deutschland, dass diese Begründung zwar passe, die Politik sie trotzdem einfach ignoriert. Daher wurde parallel auch noch eine Klage auf EU-Ebene vorbereitet. Auch hier gilt jedoch das Gleiche. Die Aussichten auf Erfolg lassen sich momentan schwerlich abschätzen.

Poker Casinos auf Konfrontationskurs

Egal wie die Verfahren ausgehen. Peter Zanoni hat noch einmal bekräftigt, dass er es auch jeden Fall drauf ankommen lassen würde und sich nicht scheut den schweren und langen Weg zu gehen. Er wird seine Concord Card Casinos am ersten Januar auf jeden Fall öffnen. Und dann könnte es wirklich zum großen Knall kommen wenn die Österreichische Regierung nicht noch ihre Einstellung ändert bzw. die Gerichte sie dazu zwingen. Denn dann wäre dies illegales Glücksspiel und bei zig Karten Casinos mit über 1.000 Mitarbeitern und sicher mindestens noch die zehnfache Anzahl an Spielern an diesem Tag wäre dies ein Mammutprozess gegen mehrere Tausend Beschuldigte.

Es bleibt abzuwarten wie sich die Sache entwickelt. Eine Aussage oder Voraussage lässt sich nicht wirklich machen. Am besten einfach währenddessen online Poker bei William Hill Poker spielen. Denn dort bekommst du alleine im ersten Monat Boni von bis zu 4.400 Euro.