Home » Profis » Amir Lehavot
Amir Lehavot

Amir Lehavot ist ein amerikanischer Poker Profi israelischer Herkunft. Bei der WSOP 2013 hat er als erster Israeli die November Nine erreicht. Dort ist er hinter JC Tran der zweite in Chips und mit seinen 38 Jahren der älteste Spieler im Feld. Neben Poker ist Amir Lehavot ein Familienmensch und versucht so viel Zeit wie möglich mit seiner Familie zu verbringen.

william hill poker raum

Online Poker im William Hill Pokerraum spielen und bis zu 1.400 Euro Bonus kassieren.

Lehavot spielt bereits seit längerem Poker und kann ruhig als einer der erfahrenen Spieler im Finale der WSOP 2013 angesehen werden. Nach mehreren Jahren als Cash Gamer wagte er 2007 den Sprung zu den großen Turnieren und begann bei der World Series of Poker mitzuspielen. Doch erfolgreich war er eigentlich kaum damit. Es gab bis 2011 keinen einzigen Cash bei der WSOP und auch bei keinem anderen großen Turnier.

Durchbruch 2011

Doch im Jahre 2011 sollte der große Durchbruch des in Florida lebenden Poker Profis kommen. Neben ein paar kleineren Cashes bei Turnieren rund um die World Series of Poker konnte er das 10.000 Pot Limit Holdem Championship gewinnen. Dafür gab es natürlich eines der begehrten Bracelets sowie ein Preisgeld von über einer halben Million Dollar.

Auch beim Shootout wurde er 21ster und bei dem Main Event der World Series of Poker Europe verpasste er mit dem fünfzehnten Platz nur knapp den Finaltisch. Geld gab es ebenfalls bei dem WPT Event der Doyle Brunson Five Diamond World Poker Classics in Las Vegas.

Konstant erfolgreich die nächsten Jahre

Seit er dann im Jahre 2011 den Durchbruch geschafft hat spielt Amir Lehavot sehr konstant. Sowohl in 2012 wie auch in 2013 konnte er mehrere gute Cashes einfahren und einige größere Turniere gewinnen. Sein größter Cash ist jedoch jetzt bereits das Erreichen des Finaltisches bei der WSOP 2013.

Durch seine Erfahrung und seinem hohen Chipstake gehört er sicher neben JC Tran zu den Favoriten für den Sieg. Doch auch seine Gegner werden es ihm nicht einfach machen. Denn selten war der Finaltisch so stark besetzt. Unter den November Nine sind einige bekannte Namen. JC Tran, Mark Newhouse und David Benefield sind dabei sicher die bekanntesten. Aber auch von den anderen Teilnehmern hat man schon einmal oder mehrmals gehört.